Project Description

Egal ob Sie vor Ort sind oder am anderen Ende der Welt – in einem Büro mit einer Internetverbindung haben Sie jederzeit die Möglichkeit:

  • sich über den ordnungsgemäßen Baustellenablauf zu vergewissern
  • bei Bedarf in die Verwaltung der Interferenzen und Arbeitsbereichsbegrenzungen einzugreifen
  • den Verlauf einzusehen und die Daten jeder Maschine auf einen USB-Stick herunterzuladen.

Mit der DCS60-SUP-Vorrichtung können Sie die Tätigkeit Ihrer Baustelle überall und jederzeit, in Echtzeit ununterbrochen verfolgen !

Dank der Funkverbindung mit dem Kollisionsschutznetz der Baustelle und seiner Technologie ermöglicht das DCS60-SUP die Zusammenfassung, Speicherung und Visualisierung der Bewegungen aller, mit dem DCS60-System ausgestatteten Krane auf einem Bildschirm

Behalten Sie immer die Kontrolle 
Das DCS60-SUP besteht aus Bildschirm, Tastatur, Maus, Zentraleinheit und Funkschnittstelle
Es visualisiert und speichert die Ausrichtung, Verteilung, Umsetzung, Hebung (optional)
Es visualisiert und speichert die Windgeschwindigkeit (optional) von bis zu 60 Kranen
Die visuelle Verfolgung und die Informationen sind von einem oder mehreren im internen Netzwerk verbunden Geräten zugänglich

Was Ihnen das DCS60-SUP bietet

Bauleiter

  • Den Blick auf die Aktivität aller ausgestatteten Krane in Echtzeit
  • die Möglichkeit umgehend einzugreifen

Supervisor

  • Einen ständigen Blick auf den ordnungsgemäßen Baustellenverlauf aus der Ferne
  • die Möglichkeit bei Bedarf selektiv in die Neutralisationsfunktion einzugreifen

Technische Betreuung    

  • Eine Gesamtsicht auf den Betrieb des Kollisionsschutznetzes der Baustelle, wodurch die Ferndiagnose vereinfacht wird

ÜBERWACHUNGSWERKZEUG

Seine Kapazität, die Aktivität von bis zu 60 Kranen zu verwalten, macht es zu einem für alle Baustellengrößen geeigneten Überwachungswerkzeug