Project Description

Zoning/ Anti-collision/ Indicateur

Sicherheit, Komfort und Fahrerassistenz

Die DCS60-Vorrichtung – für „Driving Control System – ist das Vorzeigeprodukt von AMCS technologies.
Es berechnet in Echtzeit die Entfernungen zwischen jedem Kran oder einem Kran und einem unbeweglichen Hindernis, um in die Mechanismen einzugreifen und einen vollständigen Stillstand in der voreingestellten Entfernung zum Hindernis sicherzustellen.
Unabhängig vom Krantyp – mit horizontalem Ausleger, Wippausleger oder Mobilkran – legt das DSC60 einen Sicherheitsabstand im Umkreis der Maschine fest. Dieser Sicherheitsabstand berücksichtigt Auslegerelemente, Gegenausleger, Kranmast, Auslegerträger und Abspannungen sowie die Bedeckung des Hubseils und gleicht sich fortlaufend an die Fahrgeschwindigkeit an.
Das System erkennt das Kollisionsrisiko zwischen allen Elementen der interferierenden Krane in Echtzeit, beispielsweise: Hubseil mit Ausleger, Hubseil mit Gegenausleger, Ausleger mit Ausleger, Ausleger mit Gegenausleger, Ausleger mit Kranmast …

 Im Fahrerhaus visualisiert der Farbkontrollmonitor:

  • Die Bewegungen des Krans und seiner Ladung
  • Die unbeweglichen (verbotene Bereiche) und dynamischen (interferierende
    Krane)
  • Notwendigen Informationen: Datum, Uhrzeit, Ladung, Ausladung, Windgeschwindigkeit, Auslegerposition …

Möglichkeit zur Fernsteuerung:

  • Für mehr Komfort und Reaktionsschnelligkeit besteht außerdem die Möglichkeit, die vernetzten Funktionen des DCS60 durch das Kontrollprogramm DCS60 SUP aus der Ferne ganz oder teilweise zu neutralisieren
Unbeschwert arbeiten
Einen 8,4-Zoll-Farbbildschirm
Eine universelle Maschinenschnittstelle, die so konzipiert ist, dass sie sich automatisch an den ausgewählten Kran anpasst
Am Kran anzubringende Sensoren für die Verwaltung und Berechnung jeder Bewegung
Einen Funksender: ein Modem, das alle freien aber auch privaten Frequenzbereiche unterstützt
Eine Warnleuchte
Die Versorgung der Vorrichtung kann autonom erfolgen
Für die Erleichterung der Montage und des Abbaus bei minimalem Maschinenstillstand sind alle Elemente des DCS60 durch Magnet und Kralle befestigt und verfügen über eine “plug & set”-Anschlusstechnik

Intuitive und mühelose Programmierung:

  • Die Einstellung von Arbeitsbereichsbegrenzungen wird innerhalb weniger Sekunden vorgenommen, indem die am besten geeigneten geometrischen Formen kombiniert werden: Polygon, Gerade, Kegel oder Kreis
  • Die Programmierung kann am Kranfuß oder per Fernsteuerung durch das Funknetz erfolgen
  • Sie können ein Ziel ebenso wie einen Ladepunkt oder auch eine Stelle ohne Sichtbarkeit eingeben und das DCS60 unterstützt Sie bei der Ausführung
    Ihres Arbeitsvorgangs

Vorgangsspeicher:

  • Das DCS60 speichert fortwährend die Bewegungen und die Gesamtheit der Parameter. Dieses Ereignisprotokoll, das heruntergeladen und per EMail weitergeleitet werden kann, erleichtert die Kontrolle und Wartung der Maschine

UNIVERSALLÖSUNG

  • Das DCS60 passt sich an alle Krantypen an – Turmdrehkran oder Mobilkran, mit horizontalem Ausleger oder Wippausleger – und kann bis zu 125 Maschinen auf derselben Baustelle verwalten

Kranführer

  • Eine zügige und sehr umfassende Fahrerassistenz
  • Eine intuitive Programmierung der Bereiche und Ladeziele
  • Ein ergonomischer Bildschirm mit ausgefeilter Grafik, um alle Fahrparameter zu verfolgen

Bauleiter und Supervisor

  • Die Gewissheit, die Vorschriften einzuhalten und die Besonderheiten der Baustelle zu berücksichtigen
  • Die Garantie für eine sichere Baustelle
  • Ein Ereignisprotokoll für jeden Kran
  • Nachverfolgung der Maschinen in Echtzeit

Techniker und Instandhaltungspersonal

  • Rasche Montage
  • Komptabilität mit allen Krantypen auf dem Markt
  • Bewährte Bauteile
  • klare und einfache Schaltpläne
  • Vereinfachte Wartung

Technische Ansprechpartner

  • Ein universelles System, das allen möglichen Baustellenkonfigurationen entspricht
  • Eine autonome Versorgung kann garantiert werden
  • Ein System, das alle geltenden Normen einhält

Hersteller

  • Ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis mit hoher Produktivität
  • Eine auf den jeweiligen Bedarf zugeschnittene Lösung
  • Die Funktionssicherheit und Qualität des Marktführers